14.01.19: apoAsset beteiligt sich mit 25,1 % an Medical Strategy

Die Apo Asset Management (apoAsset) beteiligt sich an der Fondsboutique Medical Strategy. Der Fondsspezialist apoAsset, der zur Deutschen Apotheker- und Ärztebank und Deutschen Ärzteversicherung gehört, erwirbt einen Anteil von 25,1 Prozent an dem Unternehmen. Zusammen entsteht dadurch das größte deutsche Spezialisten-Netzwerk für globale Gesundheits-Fonds mit über 20 Fondsmanagern, wissenschaftlichen Beratern und Marktanalysten. Medical Strategy bleibt als Unternehmen eigenständig, sowohl bei der Anlagephilosophie als auch bei der Geschäftsführung.

Vollständiger Artikel: apoAsset